Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Honduras

100g La Salsa

100g La Salsa

Ein komplexer und fein blumiger gewaschener Geisha-Lot von unserem Partner Benjamín Paz in El Cedral, an den Hängen der Region Santa Barbara

Normaler Preis Kr. 199,00 DKK
Normaler Preis Verkaufspreis Kr. 199,00 DKK
incl. vat/tax
Sale Ausverkauft
Vollständige Details anzeigen

Über

Kaffeeausdruck Delikate Blumenaromen werden durch komplexe und frische Kräuternoten unterstützt, gefolgt von einem hellen und frischen Geschmack mit Zitrus- und Weißtee-Charakter.

Produzent Dieses Los von La Salsa wurde speziell für die World of Coffee in Kopenhagen beschafft; eine großartige Gelegenheit, einige der besten honduranischen Kaffees, die wir je probiert haben, zu teilen.

100g (5.3oz) - Ganze Kaffeebohnen / Sowohl für Filterkaffee als auch für Espresso geeignet

Brühempfehlungen

Wasser ist eine der kritischsten Komponenten für ein ausgezeichnetes Kaffeeerlebnis. Wir empfehlen die Verwendung von Mineralwasser mit einem niedrigen Gesamtlösungsstoffgehalt, idealerweise unter 150 ppm. Erfahren Sie mehr über Wasser und dessen Auswirkung auf den Geschmack hier.

Geruhter Kaffee Während des Ruheprozesses mildern sich harte und adstringierende Aromen, die sogar als 'Röst'-Charakter wahrgenommen werden können, ab, was eine klarere und hellere Ausdrucksform des Charakters des Kaffees ermöglicht.  

Wir empfehlen, unsere Kaffees mindestens 10 Tage nach dem Röstdatum ruhen zu lassen, und wir finden oft ausgezeichnete Ergebnisse, besonders bei besonders dichten Kaffees, über 6 Wochen hinaus.

Brühen Unser unkomplizierter Ansatz beim Kaffee setzt sich beim Brühen fort. Wir empfehlen unseren gerösteten Kaffee für alle Brühmethoden, egal ob es sich um Immersion, Perkolation oder Espresso handelt. Wir glauben, dass es nur einen richtigen Weg gibt, einen einzelnen Kaffee zu rösten, nämlich leicht, so dass seine angeborenen Qualitäten freigesetzt werden und seine Qualität zur Geltung kommt.

Technische Daten

Produzent Benjamín Paz

Region Santa Barbara

Höhe 1700 m.ü.M.

Varietät Geisha

Verarbeitung Gewaschen

Ernte März 2024

Versand & Lieferung

· Kostenloser Versand bei Bestellungen über €49

· Versand innerhalb von 1-3 Tagen aus Dänemark

· Kaffee wird auf Bestellung geröstet

· Mehr Infos

Benjamín Paz

Wir waren in den letzten Jahren von vielen honduranischen Losen beeindruckt und besuchten das Land erstmals im März 2023. Die Qualität scheint sehr schnell zu steigen, was teilweise auf die Arbeit von Visionären wie Benjamín Paz und seinem Unternehmen Beneficio San Vicente zurückzuführen ist, die Produzenten dabei helfen, die Qualität ihrer Kaffees zu erkennen und sie mit gleichgesinnten Röstern zu verbinden. 

San Vicente wurde ursprünglich von Benjamíns Vater gegründet, der zunächst als Vertreter einer kleinen Anzahl von Landwirten in seinem Dorf fungierte und sich von dort langsam erweiterte. Benjamín konnte das Unternehmen in den frühen Jahren der Spezialitätenbewegung auf die nächste Stufe heben, indem er den Erfolg von Santa Barbara in den frühen Wettbewerben des honduranischen Cup of Excellence nutzte, um Verbindungen mit einigen Pionieren auf dem Spezialitätenröstmarkt zu knüpfen. San Vicente befindet sich jetzt in der Stadt Peña Blanca, wo sie auch ein kleines Spezialitätenkaffeegeschäft betreiben, was das Image von Kaffee als Premiumprodukt in der Region festigt.

Santa Barbara

Die Region Santa Barbara stellt für diejenigen, die hochwertigen Kaffee anbauen möchten, einige Herausforderungen dar. Sie erstreckt sich von der Grenze zu Guatemala bis in das zentrale Hochland und beheimatet einige der höchsten Höhen des Landes. Die Hänge des Santa Barbara Berges fallen steil von den Ufern des Lago de Yojoa ab, was von vielen der besuchten Farmen einen atemberaubenden Blick zurück auf den See bietet. Es gibt auch ein großes Dschungelgebiet in der Nähe, was zu hoher Luftfeuchtigkeit, viel Niederschlag und kühlen Bedingungen führt, selbst während der Erntezeit. Das bedeutet, dass viele hier bis Mai oder sogar Juni ernten, oft 2-3 Monate später als der Rest Mittelamerikas. Die niedrigen Nachttemperaturen können sogar zu einem „Einfrieren“ der Kaffeepflanze führen, wobei die Kirschen aufhören, am Baum zu reifen, was zu Ernteverlusten führt.

Schließlich war die Suche nach qualifizierten Arbeitskräften in den letzten Jahren eine große Herausforderung. Fast 15 % der Bevölkerung der Region haben seit 2020 die Region verlassen, bedingt durch eine Vielzahl von Faktoren. Korruption und mangelnde Investitionen führten zu fehlenden Möglichkeiten in der Region, während ein schwerer Hurrikan im November 2020 diesen Prozess beschleunigte und viele dazu zwang, sich kriminellen Banden anzuschließen oder auf der Suche nach besseren Möglichkeiten abzuwandern. Dennoch stärken all diese Herausforderungen nur den Entschluss der Menschen, die wir hier getroffen haben, wobei das San Vicente-Projekt weiterhin mehr dieser engagierten Produzenten mit Röstern verbindet, die bereit sind, langfristige Beziehungen zu Premium-Preisen einzugehen und ihnen zu ermöglichen, eine stabilere Zukunft für die Landwirtschaft in der Region aufzubauen.

Panama Geisha

Neben seiner Arbeit mit dem San Vicente-Projekt ist Benjamin auch ein Kaffeeproduzent. Seine Familie arbeitet seit vielen Jahren im Kaffeeanbau, und das Netzwerk und die Erfahrung, die er während seiner Jahre bei San Vicente aufgebaut hat, ermöglichen es ihm, konsequent einige der besten Kaffees des Landes zu produzieren. Seine Farm, Finca La Salsa, ist mit Sorten bepflanzt, die nicht typisch für Honduras sind, einschließlich Panama Geisha und SL-28. 

Die Panama Geisha-Varietäten wurden von vielen internationalen Käufern gespendet, zusammen mit vielen anderen exotischen Samen, was zum Namen der Farm, 'La Salsa', führte. Sie liegt auf den hohen Hängen rund um den Lake Yojoa, in der Nähe von El Cedral, wo wir auch mit Erin Moreno zusammenarbeiten. La Salsa ist oft von dichtem Nebel umhüllt. Dieses einzigartige Mikroklima bedeutet, dass die Temperaturen selbst für die Standards von Santa Barbara niedrig sind, was die Reifung der Kirschen verlangsamt und zu einem süßen und intensiven Tassenprofil führt. 


Dieses Los von La Salsa wurde speziell für die World of Coffee in Kopenhagen beschafft. Wir planten zusammen mit Benjamín etwas Besonderes bei unserem diesjährigen Besuch und beschafften einige exklusive Lose der frischen honduranischen Ernte, um sie bei der diesjährigen Veranstaltung zu teilen. Neben Losen unserer langjährigen Partner sahen wir eine großartige Gelegenheit, einige der besten honduranischen Kaffees, die wir je probiert haben, zu teilen. 

La Salsa hat den honduranischen Cup of Excellence zweimal direkt gewonnen, 2022 und in der Ausgabe von 2024, erst vor einem Monat. Es war eine starke Ernte auf der Farm, und dieses gewaschene Geisha-Los spiegelt das wider. Delikate Blumenaromen werden durch komplexe und frische Kräuternoten unterstützt, gefolgt von einem hellen und frischen Geschmack mit Zitrus- und Weißtee-Charakter.

La Salsa